Home


A B S A G E

Der 24 Stunden-Wettbewerb wird im Jahr 2021 leider nicht durchgeführt. Wir sind darüber sehr traurig, jedoch ist unser gewähltes Wettbewerbsformat überhaupt nicht kompatibel mit den Schutzmassnahmen infolge der Coronapandemie.

Einen virtuellen Anlass oder ein anderes Wettbewerbsformat können wir aufgrund unserer beschränkten finanziellen und personellen Ressourcen nicht anbieten.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns die Treue hält und hoffen, dass wir im 2022 den nächsten Wettbewerb durchführen können.

Gute Gesundheit wünscht euch das 24 Stunden-Team!


Liebe Schüler, Lehrer und Eltern

Der nächste Robotik-Event steht vor der Tür: am 15. und 16. Februar 2020 führen wir den „24 Stunden-Wettbewerb“ an der Bündner Kantonsschule Chur durch. Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche in der Schweiz für das Gebiet der Robotik zu begeistern.

Während zweier Tage haben Schüler und Schülerinnen aus der ganzen Schweiz die Möglichkeit, die Grundlagen des Roboter-Baus zu erlernen und selbstständig einen Roboter zu entwickeln, bauen und programmieren. Die Roboterbausätze von Lego NXT sind einfach zu bedienen und ermöglichen rasche Erfolgserlebnisse.

Anmelden können sich Teams von allen Schweizer Schulen. Jedes Team besteht aus zwei oder drei Schülern im Alter von 13 bis 20 Jahren. Das Anmeldeformular findet ihr auf unserer Webseite. Die 30 Teams die sich am schnellsten anmelden, können am Wettbewerb teilnehmen.

Um am Wettbewerb teilzunehmen sind keine Vorkenntnisse nötig. Anfängern wird am ersten Wettbewerbstag eine ausführliche Einführung in Robotik geboten. Teams die keine LEGO Bausätze besitzen, können diese am Wettbewerb ausleihen. Wer seine eigenen LEGO NXT mitbringen möchte, darf dies ebenfalls tun.

Die Teilnahme am Wettbewerb kostet 20.- Franken pro Person. Für die Ausleihe der LEGO NXT verlangen wir ein Depot von 50.-, das am Sonntag Nachmittag zurückerstattet wird.

Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb,
Samuel Oettl und Sandra Nedic